Yesudian - Yoga - Das Kursangebot im PSV!

Unsere ausgebildete Yesudian-Yoga Lehrerin Hanni Barth bietet beim PSV regelmäßig Dienstags von 19:45 Uhr bis 21:15 Uhr Yesudian-Yoga im Gymnastikraum der Gutenberg-Schule in Orschelhagen an.

Eine Yogastunde im Stil von Yesudian hat eine klare Strukturierung: Kurze Versenkung - in aufrechter Sitzhaltung Ruhe erleben, kurze Vorträge über Yoga, Atemübungen mit vollständiger Yogi-Atmung, Pranayama und Asanas, umgekehrte Übung (Regeneration), Meditation, Tiefenentspannung.

Interessiert?

Dann lernen Sie am ersten Abend unverbindlich unseren Yesudian-Yoga Kurs kennen oder melden Sie sich über die Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! direkt zu einem der Folge-Kurse an.

Kurs-Organisation:

Name des Kurses: Yesudian-Yoga
Yogalehrerin: Hanni Barth (ausgebildete Yogalehrerin)

Zeiten: 19 Abende, 15.09.2020 - 09.02.2021
Uhrzeit: Dienstags, 19:45h bis 21:15h

Wo:
 Gymnastikraum der Gutenberg-Schule |  Nürnberger Straße 211 A | 72760 Reutlingen (Orschelhagen)

Bitte zu den Übungsabenden mitbringen: Isomatte, Handtuch und ein Getränk. Bequeme Kleidung und warmen Socken ist bei den Yoga-Übungen sinnvoll. Für die Entspannungphase am Ende ist eine leichte warme Decke vorteilhaft, um der Auskühlung vorzubeugen.

Kosten:
Der erste Übungsabend ist ein Kennenlern-Abend.
Erst ab den zweiten Übungsabend sind folgende Teilnahmegebühren zu entrichten:

  • 19 Übungsabende für PSV-Mitglieder: 69 €
  • 19 Übungsabende für Nicht-PSV-Mitglieder: 107 €

Anmeldung:
Über die Geschäftsstelle des PSV Reutlingen e.V.
Zum Anmeldeformular

Kontakt:

Geschäftsstelle  PSV Reutlingen e.V., Lindachstraße 32, 72764 Reutlingen
Tel: 07121-338711
Bitte beachten Sie die Öffnungzeiten der Geschäftsstelle.

 

Informationen zu Yoga/Yesudian-Yoga

Kursinhalt

Die Yogastunden im Stil von Yesudian sind klar  strukturiert:
Es läuft immer nach dem gleichen Prinzip ab – so dass sich der Übende voll auf die Stunde einlassen kann.

  • Als Einleitung:               Meditation in Sitzhaltung
  • Anschließend:               Atemübungen (Pranayama)
  • Gefolgt von:                 Yogastellungen (Asana)
  • Zur Entspannung:          Meditation
  • Und ganz am Schluss:     eine Tiefenentspannung

Hinweise:

  • Die Übungen werden - wenn möglich - entspannt mit geschlossenen Augen ausgeführt, um die Konzentration zu erhöhen, das Bewusstsein zu schärfen und den Prana (Atem) zu verbessern.
  • Yoga kann vom Kindesalter bis ins hohe Alter ausgeführt werden.
  • Sollten manche Übungen nicht ausgeführt werden können, dann gilt auch die im Geist ausgeführte Haltung.

Die positive Wirkung von Yoga

Jeder, der sich mit ganzheitlichem Leben und Gesundheit beschäftigt kennt im Grunde die Fakten: Denn zahlreiche Studien haben immer wieder die gesundheitsfördernde und ausgleichende Wirkung von Yoga belegt. So bietet Yoga viele positive körperliche und seelische Verändungsmöglichkeiten

  • Eine beruhigende, ausgleichende Wirkung
  • Hilft bei Diabetes, denn es senkt den Blutzuckerspiegel
  • Hilft bei Rückenproblemen
  • Beschwerden in den Wechseljahren
  • Reduziert die Entzündungsmechanismen im Körper
  • Yoga senkt den Blutdruck
  • Yoga reduziert die Kopfschmerzanfälligkeit
  • Yoga verbessert die Schlafqualität bei Schlafstörungen
  • u.v.v.m.

Yesudian-Yoga  -  7 Grundsätze: 

  • Klar strukturierter Aufbau der Yogastunde
  • Ausführung der Übungen mit geschlossenen Augen
  • Konzentration und Bewusstseinslenkung
  • Verstärkung der positiven Wirkung durch Befehle
  • Übungen entspannt ausführen, ohne Forcierung
  • Ruhige Stimmführung des Lehrenden
  • Yogaprogramm zum zu Hause üben

Yesudian-Yoga  -  Struktur der Übungsstunden:

  • Kurze Versenkung — Ruhe erleben in gerader Sitzhaltung
  • Kurze Vorträge über Yoga
  • Atemübungen mit vollständiger Yogi-Atmung, sitzend
  • Pranayama
  • Asanas
  • umgekehrte Übung (Regeneration)
  • Meditation
  • Tiefenentspannung

Yesudian-Yoga  -  Hinweise:

  • In der Regel bestimmt die Atmung den Rhythmus der Übungen. Die Übung ist eigentlich sekundär, führt aber über die Beherrschung des Körpers zur Kontrolle der subtileren Vorgänge im Wesen des Menschen.
  • Es findet eine ausgeprägte Wechselwirkung zwischen Körper und Seele statt, was im allgemeinen Wohlbefinden nach dem Üben zum Ausdruck kommt.
  • Yesudian-Yoga, welches dem klassischen Yoga entspricht, ist noch heute eines der wertvollsten und umfassendsten Systeme zur Erhaltung und Erlangung von körperlicher und seelischer Gesundheit.