Die neue Sportangebot Übersicht des PSV

Wir engagieren uns und unterstützen das Projekt DUNJA!

DUNJA, was ist das denn?

DUNJA ist ein Projekt der BBQ. 

Die BBQ ist eine gemeinnützige Gesellschaft zur Bildung und beruflichen Qualifizierung von Kindern und Jugendlichen aus Familien, die in sozial erschwerten Verhältnissen leben. Die Abteilung Feldbogen führt dafür ein Betreuungsprogramm durch und versucht die Jugendlichen für das Bogenschießen im Freien zu begeistern.

Wie das ablief und welche Herausforderungen es zu meistern gilt, könnt Ihr auf der Seite der Feldbogenabteilung nachlesen.

im April Online - im Mai in Präsenz!

Mit Spaß, und Samba no pé Deine Ausdauer und Schnelligkeit trainieren!

Für PSV-Mitglieder kostenfrei!

Kursinhalt

Samba no pé ist Samba, wie man ihn vom Karneval in Rio kennt (einzeln getanzt). Das Aufwärmen beginnt mit forró Grundschritten. Anschließend lernt Ihr verschiedene Samba no pé Schritte - erst langsam, dann kann man das Tempo steigern. So trainiert Ihr ganz nebenbei Eure Ausdauer, Koordination und Schnelligkeit.

Anmeldung und Termine

Der Kurs ist online buchbar über unsere Kursverwaltung oder per Mail über die Geschäftsstelle.

In dieser sind auch die Termine und Preise für Nichtmitglieder hinterlegt.

Nachdem unser erster Kurs im September sehr erfolgreich war, werden wir im November einen weiteren Kurs anbieten. Der Flyer und alle weiteren Informationen finden Sie auf der Seite der Kraftsportabteilung.

Die Eule hat unsere "Kraftis" im September besucht. Wenn Sie lesen möchten, wie es Ihr gefallen hat, dann werfen Sie doch einen Blick auf den Bericht von Eva Eule.

Wir wünschen allen Mitgliedern und Sportfreunden, sowie deren Verwandte und Bekannte frohe Feiertage und einen guten Start in 2021.

Wenn das Wetter nicht zu Outdoor-Aktivitäten einlädt, dann vielleicht zum Plätzchen und Kekse backen...

Marlis teilt auf der Seite unserer Feldbogen-Abteilung ein paar Keks-Rezepte, die erprobt sind und garantiert gelingen.

Im August diesen Jahres erhielten wir eine Anfrage von der Reutlinger Kammeroper, den Liebesgott Amor mit einem echten Pfeil und Bogen auszustatten. Wichtig war hierbei, dass die Sicherheit aller Akteure und Zuschauer zu jeder Zeit gewährleistet war. Dieser Anfrage ist die Feldbogen-Abteilung gerne nachgekommen und hat der Kammeroper Reutlingen für die Produktion "Su Cetera d'Or Cantando" oder "Singend zum Klang der goldenen Zither" einen entsprechend gesicherten Bogen mit Pfeil geliehen (siehe Bild).